Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Auf ein Brot mit
Cem Özdemir


Die Brezel wurde angeblich in seiner Heimatstadt Bad Urach erfunden. Seine Eltern stammen aus Anatolien, und statistisch gesehen ist die Türkei das Land, in dem weltweit pro Kopf am meisten Brot gegessen wird. Die Rede ist von Cem Özdemir, der am 5. Tag des Deutschen Brotes im Rahmen der Abendgala in Berlin zum Botschafter des Deutschen Brotes 2017 ernannt wurde.

Wie die deutsche Brotkultur steht er für Vielfältigkeit und Bodenständigkeit, engagiert sich für einen starken Mittelstand, für Tradition und Integration. Viele gute Gründe, ihn in dieses Ehrenamt zu wählen. Was ihm die Rolle als Botschafter des Deutschen Brotes bedeutet, was er mit der deutschen Brotkultur verbindet und wie er die Initiative zum Tag des Deutschen Brotes bewertet, erfahren Sie in unserem Video-Interview, das wir direkt im Anschluss an seine Ernennung mit ihm geführt haben.

Der Artikel "Auf ein Brot mit Cem Özdemir" erschien am 22.5.2017 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Logo IGW
Mit der Grünen Woche geht’s bunt ins neue Jahr!

Großer Andrang beim Auftritt der Deutschen Innungsbäcker im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin, der Messe rund um landwirtschaftliche Erzeugnisse.

Mehr Erfahren
Schokoladen-Sommelier
Schokoladen-Sommelier

Es gibt sie für Wein, Bier, Brot - und jetzt auch für Schokolade: Sommeliers. Mit kreativen Ideen erschaffen sie ungeahnte Genuss-Welten. Schokolade erhält dadurch eine ganz neue Dimension. Doch die Fortbildung ist kein Zuckerschlecken.

Mehr Erfahren
Job Berckheyde Selbstportrait
Der Teufelskerl

Das Museum Brot und Kunst beheimatet eine große Kunstsammlung mit Werken namhafter Künstler des 15. bis 21. Jahrhunderts. Dazu gehört auch das Gemälde „Der Bäcker“ des niederländischen Malers Job Berckheyde aus dem Jahr 1681.

Mehr Erfahren

Nach oben

Teilen