Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Bäckmans fruchtige Frühstücksrezepte


Sommer, Sonne, süße Früchte: Frühstücksheld Bäckman verrät uns seine Lieblingsrezepte für die Sommerzeit.

Um gut in den Tag zu starten braucht es vor allem eins: Ein gutes Frühstück! Damit auch die Kleinsten schon lernen, was ein richtig gutes Frühstück ausmacht, tourt Bäckman, der Frühstücksheld des deutschen Bäckerhandwerks, durch die Schulen und Kindergärten hierzulande. Uns hat er exklusiv seine aktuellen Lieblingsrezepte verraten.

Aprikosenpüree auf Vollkornbrot

Zutaten

4

reife Aprikosen

1 EL

Agavendicksaft

etwas

Wasser

125g

Magerquark

etwas

Mineralwasser mit Kohlensäure

4

Scheiben Vollkornbrot vom Bäcker

Aprikosen enthalten sogenannte Carotinoide, die wichtig sind für unseren Körper und die Haut vor UV-Strahlung schützen. Perfekt also für die Sommerzeit - lecker sind die Schnittchen ohnehin!

1. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.

2. Eine Aprikose in dünne Spalten schneiden, die restlichen Früchte in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Agavendicksaft im Mixer pürieren.

3. Nach Belieben etwas Wasser dazugeben.

4. Den Quark in eine Schüssel geben, etwas Mineralwasser hinzufügen und mit dem Schneebesen glattrühren.

5. Den Quark gleichmäßig dick auf die Vollkornbrotscheiben streichen. Etwas Aprikosenpüree darauf verteilen und mit den Aprikosenspalten garnieren.

Süße Erdbeerschnittchen

Zutaten

150g

Erdbeeren

1

frische Paprikaschote

1 TL

Honig

2 EL

Haferflocken

1 Scheibe

Dinkel-Vollkornbrot

1 EL

Frischkäse oder Magerquark

Wer kann den süßen roten Früchten schon widerstehen? Eben: Niemand! Dieses leckere Frühstücks-Schnittchen werden die Kleinen Ihnen aus den Händen reißen: „Noch eins!“

1. Die Früchte zusammen mit dem Honig und den Haferflocken pürieren.

2. Das Vollkornbrot mit dem Frischkäse bestreichen und die Erdbeercreme darüber geben.

Tipp: Den Rest vom Fruchtaufstrich im Kühlschrank lagern und für die Woche aufheben. Schmeckt auch toll im Joghurt.

Der passende Begleiter: Beeren-Smoothie

Zubehör

Mixer

Zutaten

40g

Heidelbeeren

85g

Himbeeren

230g

Naturjoghurt

1 TL

Honig

Der leckere Smoothie ist schnell gemacht und schmeckt einfach himmlisch lecker - auch perfekt für unterwegs!

1. Heidelbeeren und Himbeeren in einen Mixer geben und kurz pürieren.

2. Naturjoghurt und Honig dazugeben und fertig ist der beerenstarke Smoothie für die Kleinen.

Wir wünschen guten Appetit!

Sie wollen noch mehr Rezepte von Bäckman ausprobieren? Kein Problem! Wie wäre es zum Beispiel mit einem knackigen Apfelburger?

Auch eine tolle Idee:Stockbrot am Lagerfeuer! Nicht nur für die Kleinsten werden so laue Sommerabende etwas ganz Besonderes.

Und für alle Schulkinder empfiehlt sich das stärkende Vitaminfrühstück. Diätassistentin Lena Weidhase erklärt außerdem, wie Eltern Obst und Gemüse Ihren Kindern schmackhaft machen können und wie sich die Ernährung auf die Leistung der Kleinsten auswirkt. So steht dem perfekten Schulanfang nach dem Sommer nichts mehr im Wege.

Kein frisches Brot im Haus? Schnell zum Innungsbäcker um die Ecke!

Der Artikel "Bäckmans fruchtige Frühstücksrezepte" erschien am 8.6.2016 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Dreikönigskuchen
Royal für einen Tag

Der Dreikönigskuchen erfreut sich in Deutschland steigender Beliebtheit. Es wird jedes Jahr zum 6. Januar, dem Festtag der Heiligen Drei Könige, gebacken und schließt damit traditionell die Weihnachtszeit ab.

Mehr Erfahren
Schokoladen-Sommelier
Schokoladen-Sommelier

Es gibt sie für Wein, Bier, Brot - und jetzt auch für Schokolade: Sommeliers. Mit kreativen Ideen erschaffen sie ungeahnte Genuss-Welten. Schokolade erhält dadurch eine ganz neue Dimension. Doch die Fortbildung ist kein Zuckerschlecken.

Mehr Erfahren
Brot des Jahres
Brot des Jahres 2020: Roggen-Vollkornbrot

Anlässlich der Grünen Woche in Berlin verkündete Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die diesjährige Wahlentscheidung des Deutschen Brotinstituts.

Mehr Erfahren

Nach oben

Teilen