Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Lustig dekoriert – So machen Brote Spaß!


Belegte Brote mit Gesichtern oder Tiermotiven sehen nicht nur witzig aus. Sie sind lecker und strotzen vor Vitaminen. Die meisten lassen sich im Handumdrehen herstellen. Beim Dekorieren mit Gemüse, Obst und Co. können auch die Kleinsten mithelfen.

Lustiges Broetchen mit Käseaufschnitt, Ei Augen, und einem Mund aus Gewürzgurke

Möhre ... ? Schmeckt mir nicht! Tomate ... ? Auf keinen Fall! Salat ...? Igitt! 

Fast alle Eltern kennen das: Kommt Knackig-Frisches auf den Tisch, ernten wir oftmals lange Gesichter. Doch mit kreativ gestalteten „Essensbildern“ und lustig belegten Broten lassen sich Vitamine kindgerecht verpacken und sogar Gemüsemuffel umstimmen.

Begeistern Sie Süßschnäbel für gesunde Ernährung

Fast alle Gemüse- und Obstsorten bieten sich an, um herkömmliche Wurst- und Käsestullen in vitaminreiche Kraftprotze zu verwandeln. Noch mehr Spaß bringt es, wenn auch die Kinder Hand anlegen. „Mit Essen spielt man nicht“? – Das mag stimmen. Aber durch Fun-Food wird schon den Jüngsten auf spielerische Weise eine ausgewogene Ernährung nähergebracht. Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm, Autorin zahlreicher Kinder- und Familienkochbücher, weiß: „Kinder essen selbst zubereitete Speisen besonders gern.“

Punkt, Punkt, Komma, Strich – Belegte Brote zeigen Gesicht 

Als Basis für fröhlich-freche Grinse-Gesichter dient ein frisches Brot oder Brötchen von Ihrem Lieblingsbäcker. Als Belag bieten sich etwa Käse, Frischkäse, Quark, Wurstaufschnitt oder gekochter Schinken an – die Basis für das Gesicht. Anschließend geht es ans Schnitzen und Ausstechen: Mit ein wenig Geschick entstehen so Augen aus Radieschenscheiben, Kirschtomaten oder Eierscheiben. Dazu eine Möhren- oder Tomatennase und ein lachender Mund aus Paprika oder einem Gewürzgürkchen. Schnittlauch für die Augenbrauen und Dill, Kresse oder Petersilie für die flotte Frisur. Und siehe da: Mit ein wenig Kreativität gelingen die originellsten Brotgesichter. Lassen Sie Ihrer Fantasie und der Ihrer Kinder freien Lauf!



                                        Tiermotive - Kreative Brote für Fortgeschrittene

Regenbogen-Fisch

 

Basis: Eine Scheibe Vollkornbrot
Belag: Streichwurst, Frischkäse oder Quark


So geht’s:
Die Brotscheibe in die Form eines Fisches schneiden, mit Streichwurst oder Frischkäse bestreichen, halbe Radieschen- und Gurkenscheiben bunt gemixt als Schuppen und Basilikumblätter als Flossen auflegen. Für das Auge eine Weintraube verwenden.

Freche Krümelmonster

 

Basis: Körnerbrötchen oder dunkles Brot
Belag: Kochschinken, Käsescheibe – alles was gefällt 


So geht’s:
Brötchen aufschneiden und die untere Hälfte mit Lieblingsbelag versehen, aus einer Möhre Eckzähne schnitzen. Die obere Brötchenhälfte drauflegen und die Möhrenzähne gemeinsam mit einer Gurkenscheibe als Zunge heraus blitzen lassen. Auf die obere Brötchenhälfte als Augen Kirsch-Tomaten legen, mit Petersilie-Haaren versehen.

Der Artikel "Lustig dekoriert - So machen Brote Spaß!" erschien am 1.3.2018 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Malz in Körben
Backen mit Malz

Malz ist nicht nur Bestandteil des traditionellen „Oktoberfestbieres“. Auch in der Backstube hat das Naturprodukt von jeher einen festen Platz: Malz verfeinert den Brotgeschmack, sorgt für eine kräftige Farbe und hilft der Hefe auf die Sprünge.

mehr erfahren
Skyfarming
Skyfarming – Getreideanbau in Hochhäusern

Das agrarwissenschaftliche Team um Prof. Folkard Asch von der Universität Hohenheim in Stuttgart arbeitet an einem Modell für den Getreideranbau im Hochhaus.

mehr erfahren
Ein Brot, das Gutes tut – rundes Brot
Wildbaker Johannes Hirth backt mit Herz

Mit seinem Vater leitet „Wildbakers“ Mitglied Johannes Hirt die Familienbäckerei und engagiert sich für die Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“. Fortgeschrittenen Hobbybäckern verraten wir sein französisches Oh-La-La-Herzbrot-Rezept.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen