Innungsbäcker Logo
Menü öffnen
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Leckere Kokosmakronen


Mehlschmiede-Spezialitäten zur Weihnachtszeit

Mit diesem Beitrag sind wir bereits schon beim vierten und letzten Lieblingsweihnachtsrezept von unserem Innungsbäcker Flo aus der Mehlschmiede angelangt. Nach Schwäbischem Früchtebrot, Zimtsternen und Butterstollen komplettieren die schnell und einfach hergestellten Kokosmakronen das weihnachtliche Quartett an Gebäckleckereien. Mit ihrer fluffigen Konsistenz und ihrem exotischen Aroma sind sie ganz in der Art, wie unser Bäckermeister Flo sie mag.

Kokosmakronen

Warum gerade dieses Rezept das Lieblingsrezept von Mehlschmiede-Flo für Kokosmakronen ist und welche drei Gründe es dazu machen, erklärt er ausführlich in seinem Video. Es sei nur so viel verraten: Es geht um einen diplomatischen Einsatz in Russland, genauer gesagt in Moskau und Wolgograd. Doch keine Angst: Sie erleben keine gefährlichen Aktionen wie bei Geheimagent James Bond. Bei Flo dreht sich alles um weihnachtliche Köstlichkeiten, die auf Weihnachtsmärkten dort vor Ort gebacken und angeboten wurden. Damit sollte gezeigt werden, wie lecker deutsches Backwerk ist, wenn es meisterliche Innungsbäcker traditionell auf handwerkliche und hochwertige Weise herstellen. Wir wünschen Ihnen zusammen mit Flo viel Spaß beim Nachbacken der Kokosmakronen und natürlich eine besonders schöne Weihnachtszeit mit Ihren Lieben.

Rezept Kokosmakronen

Zutaten

Für den Teig:

420 g

Kokosraspeln, fein

350 g

Eiklar

375 g

Zucker

Orangenabrieb einer halben Bio-Orange

250 g

Zucker

Zubereitung

Den ersten Teil des Zuckers, das Eiklar und die Kokosraspeln auf mindestens 80° bei mittlerer Hitze in einem großen Topf anrösten und dabei ständig umrühren.

Tipp: Die Masse ist fertig, wenn sie sich problemlos vom Rand des Topfs lösen lässt und sich zusammenballt.

Wenn die 80°C erreicht sind, den restlichen Zucker und den Orangenabrieb unterrühren und kurz abkühlen lassen. Herd abstellen.

In der Zwischenzeit Backbleche mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 150°C Umluft aufheizen.

Nun einen Spritzbeutel mit Sterntülle vorbereiten und die Masse einfüllen. Gleichmäßig große Makronen aufs Blech dressieren.

Tipp: Wer keinen Spritzbeutel hat, kann sie auch mit einem Löffel aufs Blech absetzen und „zurecht formen“. Achten Sie darauf, dass alle Makronen gleich groß sind.

Nun für 10 Minuten backen.

Tipp: Sie sollten niemals ganz durch sein. Die Spitzen sollten leicht braun sein.

Welche Arten von Makronen kennen Sie außerdem? Für welche Makronen sind die Innungsbäcker in Ihrer Nähe bekannt und beliebt? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare auf www.facebook.com/innungsbaecker oder schreiben Sie Flo gleich direkt auf https://www.instagram.com/mehlschmiede/

So frisch wie unsere Backwaren. Entdecken Sie auf unserem brandneuen Instagram-Kanal noch mehr Inhalte, Hintergründe, Fachwissen der echten IN-Bäcker und attraktive Gewinnspiele. https://www.instagram.com/innungsbaecker/

Drucken

Der Artikel "Rezept - Kokosmakronen" erschien am 15.12.2020 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Bäckerfinder
Stress aus, Genuss an

Willkommen Zuhause! Beim Urlaub in Deutschland lässt sich die Vielfalt der Backkultur entdecken. Der interaktive IN-Bäckerfinder zeigt, wo.

mehr erfahren
Picknick
Brotmomente unter freiem Himmel

Die Zeichen stehen auf Sommer, das nächste Picknick rückt näher. Was hat es mit dem Genuss unter freiem Himmel auf sich?

mehr erfahren
Sommerkekse
Sonnenwende? Sommerkekse!

Fruchtkuchen im Sommer? Kennt man. Aber auch Kekse schmecken in der Sonne – erst recht, wenn sie leicht und frisch vom IN-Bäcker kommen.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen

Artikel drucken