Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Das Osterlämmchen – ein Augenschmaus auf dem Ostertisch!


Wenn die frühen Vöglein zwitschern und der flinke Hase die ersten Ostereier im taufrischen Gras versteckt, dann wird es höchste Zeit, das Osterlämmchen in den Backofen zu schieben!

Osterlamm

Farbenfrohe Blumenwiesen, bunte Eierverstecke und süße Häschen gehören zu Ostern wie die wärmenden Sonnenstrahlen zum Frühling. Und auch das Osterlamm darf auf dem Buffet nicht fehlen! Das süße Osterlämmchen aus Rührteig gehört fest zum Osterfrühstück dazu und schmeckt am besten frisch aus dem Ofen. Individuell können Sie den Rührteig mit Kakao, gemahlenen Nüssen oder, für die Erwachsenen, mit Eierlikör verfeinern.

Zubehör

Oster-Backform (wahlweise Lamm oder Hase)

Zutaten

5

Eier

275 g

Butter

250 g

Puderzucker

1 Tüte

Backpulver

125 g

Weizenmehl Type 405

125 g

Speisestärke

1 Prise

Salz

1

Vanilleschote

Schale von einer halben unbehandelten Zitrone

Mit diesem Rezept gelingt das niedliche Osterlamm aus Rührteig garantiert:

1. Alle Zutaten abwiegen und ca. 8 Minuten verrühren.

2. Die Osterform fetten und gleichmäßig mit Mehl bestäuben. Wenn Sie eine Silikonform verwenden, entfällt dieser Schritt.

3. Den leicht flüssigen Teig mithilfe einer Suppenkelle in die Form füllen, bis die Form etwa dreiviertel gefüllt ist. Achtung: Der Teig geht beim Backen stark auf! Verwenden Sie daher je nach Form lieber etwas weniger Teig.

4. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Prüfen Sie anhand einer Stäbchenprobe, ob der Teig durch ist.

Tipp: Bestäuben Sie das Lamm mit Puderzucker und setzen Sie mit einer bunten Schleife in kräftigen Frühlingsfarben einen farblichen Akzent. Alternativ können Sie das Lamm auch mit Schokolade oder Marzipan verzieren. Drapieren Sie das fertige Osterlämmchen zum Schluss noch in einem bunten Osternest, umringt von leckeren Schokoladeneiern – das Osterfest kann kommen!

Sie planen einen ausgiebigen Osterbrunch mit der ganzen Familie? Holen Sie sich ofenfrische Brötchen bei Ihrem Innungsbäcker in der Nähe!

Drucken

Der Artikel "Rezept Osterlamm aus Rührteig" erschien am 23.3.2016 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Sommerstollen
Der Wildbakers-Sommerstollen

In ihrem Backbuch interpretieren die Wildbakers regionale Rezepte aus Deutschland und den Nachbarländern neu. Wie die Sommerstollen, ein Pendant zum Dresdner Christstollen mit exotischen Früchten.

mehr erfahren
Malz in Körben
Backen mit Malz

Malz ist nicht nur Bestandteil des traditionellen „Oktoberfestbieres“. Auch in der Backstube hat das Naturprodukt von jeher einen festen Platz: Malz verfeinert den Brotgeschmack, sorgt für eine kräftige Farbe und hilft der Hefe auf die Sprünge.

mehr erfahren
Ein Brot, das Gutes tut – rundes Brot
Wildbaker Johannes Hirth backt mit Herz

Mit seinem Vater leitet „Wildbakers“ Mitglied Johannes Hirt die Familienbäckerei und engagiert sich für die Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“. Fortgeschrittenen Hobbybäckern verraten wir sein französisches Oh-La-La-Herzbrot-Rezept.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen