Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Valentinstag -
Verwöhnen Sie Ihren Lieblingsmenschen!


Ein Streifzug durch die Innungsbäckereien macht deutlich: Am Valentinstag wird gern in Herzform gebacken. Außer hübsch dekorierten Backwaren speziell für Verliebte präsentieren wir sinnesfreudige Tipps, wie Sie Ihren Lieblingsmenschen verwöhnen können – nicht nur am 14. Februar.

Warum feiern Verliebte den Valentinstag? 

Vermutlich geht dieses alte Brauchtum auf Valentin von Terni zurück. Er gilt in der römisch-katholischen Kirche als Heiliger und wird auch als Schutzpatron der Liebenden verehrt. Im 3. Jahrhundert soll er Paare trotz des Verbots durch Kaiser Claudius II. nach kirchlichem Ritus getraut haben. Dabei, so die Legende, schenkte er den Paaren auch Blumen aus seinem Garten. Die von ihm geschlossenen Ehen standen der Überlieferung nach unter einem guten Stern. 

Liebesgrüße vom Bäcker

Herzförmige Kuchen und Torten in allen Größen und Farben: In vielen Bäckereien landauf landab beherrschen jetzt vor allem verführerisch-köstliche Valentinsherzen die Auslagen.

„Kuchen und Kekse sind eine schöne Art, um "Ich liebe dich" zu sagen“ lautet auch das Credo der Innungsbäckerei „Bäckerei Lange“, die in und um Paderborn 40 Filialen betreibt. Dort locken zum Beispiel so genannte „Valentiner“ – leckere Streuplätzchen in Herzform, gefüllt mit Vanillecreme und Mandarinen. Oder Sahneherzen aus Windbeutelteig mit Preisselbeermarmelade. Auf Vorbestellung gern auch mit persönlichem Schriftzug versehen. 

Die „Bäckerei Sailer“, mit mehreren Standorten rund um Stuttgart und seit drei Generationen im Bäckerhandwerk tätig, verziert niedliche Cupcakes mit Zuckerherzen und versieht ihre regionalen „Spitzbuben“ mit Herzmotiven aus Erdbeermarmelade. Sogar Herzen am Stiel gibt es bei der Innungsbäckerei: Rot gefärbte Rührküchlein zum Anknabbern für Sie und Ihn.

Selbstgebackene Liebesbekenntnisse -
sündhaft und sinnlich 

Was für eine süße Verführung: Warme Schokoküchlein, die mit einem flüssigen Kern überraschen - himmlisch! Ein Valentins-Schmankerl, dem keiner widerstehen kann.

Schockoküchlein zum Valentinstag
Zutaten für 4 Küchlein:

Butter und Mehl (für die Förmchen)

80g

Edelbitterschokolade

50g

weiche Butter

40g

Puderzucker

1 Prise

Salz

2

Eier

40g

Mehl

Kakao

Früchte-Mix, z.B. frische Heidelbeeren (optional)

Zubereitung:

  1. Vier kleine ofenfeste Förmchen oder Tassen (etwa 125 ml Inhalt) dünn mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. Schokolade zerbröckeln, in eine Metallschüssel geben, im warmen Wasserbad schmelzen.
  3. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  4. Butter, Puderzucker und Salz mit dem Handrührer etwa 5 Minuten cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Flüssige Schokolade unterrühren. Mehl darübersieben und mit einem Schneebesen sanft unterziehen.
  5. Teig auf die Förmchen verteilen (etwa zu 2/3 füllen), im Ofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten backen.
  6. Die Küchlein sind fertig, wenn sich der Teig locker nach oben wölbt und die Teigoberfläche gerade eben trocken ist.
  7. Küchlein mit einem Küchenmesser vom Rand lösen. Sofort vorsichtig auf Portionsteller stürzen, mit Kakaopulver bestäuben und mit dem Früchte-Mix servieren.

Romantisches Bettgeflüster mit viel Herz

Wer es möglich machen kann: Es gibt nichts Schöneres als ein ausgedehntes Frühstück, am besten im Bett serviert. Mit nur wenigen Tricks zaubern Sie aus dem Frühstück einen festlichen Schmaus. 

Ganz gleich, ob Ihr Liebster Aufschnitt oder Käse mag: Mit zwei schrägen Längsschnitten links und rechts und einem kleinen Dreieck oben in der Mitte verwandeln Sie jeden Lieblingsbelag in ein Herzstück. Auch Marmelade lässt sich leicht in Herzform aufstreichen. Sogar Spiegeleier können Sie in Herzform braten. Dafür stehen im Handel bestimmte Metall- oder Silikonformen bereit.

Für die Deko eigenen sich vor allem Erdbeeren. Wenn man sie längs halbiert, sind sie herzförmig - und damit die perfekte Frucht fürs Liebes-Frühstück. Auch Wassermelonen versüßen den Morgen. Das Fruchtfleisch lässt sich gut zerteilen und mit Plätzchenausstechern zu Herzchen formen. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

Und als Krönung gibt es duftend-knusprige Brötchen von Ihrem Lieblingsbäcker.

Viel Spaß beim gemeinsamen Genießen!

Der Artikel "Valentinstag – Verwöhnen Sie Ihren Lieblingsmenschen!" erschien am 12.2.2018 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Brot des Jahres 2019 Bauernbrot
Bauernbrot - Sieger deutscher Brotvielfalt

Jetzt steht es fest: Das Deutsche Brotinstitut hat das Bauernbrot zum Brot des Jahres 2019 gewählt. Das rustikale Mischbrot überzeugte mit kräftigen Aromen in Kruste und Krume.

mehr erfahren
Kartoffelbrot mit Zutaten im Brotkorb
Tolle Knolle!

Im Oktober ist Haupterntezeit für die Kartoffel. Bei unserem Rezept dreht sich alles um die tolle Knolle. Ein leckeres Kartoffelbrot hilft dabei, mit dem Herbst warm zu werden.

mehr erfahren
Coffee to go im Mehrwegbecher
Coffee to go im Mehrwegbecher

Die Deutschen Innungsbäcker setzen ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Mit stylischen Mehrwegbechern bieten sie eine umweltfreundliche Alternative für den Kaffee-Genuss außer Haus.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen