Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Backspaß mit dem kleinen Bäckerhelden


Zur ersten Mahlzeit des Tages gehören für viele Menschen Brot und Brötchen vom Innungsbäcker einfach dazu. Bei manch anderen fällt das Frühstück hingegen aus. Gerade im Kindesalter ist das Frühstück aber das A und O und spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung. Was zu einem gesunden Frühstück dazugehört? Einen Einblick dazu kann zum Beispiel Ihr Lieblingsbäcker geben. Sie fragen sich, wie? Wir haben die Antwort.

Belegtes Brot

Und wie geht’s?

Bäckereien können sich Bäckman, den wohl kleinsten Bäcker der Welt, und seinen Backbus zu Hilfe holen. An einem Aktionstag können die Kinder aus Kindergärten und Schulen gemeinsam mit einem Bäckermeister kreativ werden: erst den Teig kneten, dann Brötchen formen und nach dem Backen kreativ belegen.

Das Beste kommt dann aber noch: Die Kinder dürfen ihr selbst zubereitetes gesundes Frühstück verspeisen.

Buntes Programm

Kinder, die nach dem Besuch im Doppeldeckerbus nicht genug von Bäckman bekommen können, können auch zu Hause weiter mit dem kleinen Bäckerhelden Zeit verbringen. Denn dieser hat ein buntes Programm auf seiner Webseite zusammengestellt, um das Bäckerhandwerk ganztägig in den Alltag zu integrieren – mit Malvorlagen, Rezeptideen und Bastelanleitungen.

Kinder können so zum Beispiel ihre eigene Bäckermütze basteln und danach mit den Eltern in der heimischen Küche backen. In wenigen Schritten zubereitete bunte Aufstriche aus Frischkäse machen dann Lust auf mehr.

Bäckman kaut Brötchen

Den Bäcker ins Boot holen

Fragen Sie doch einfach einmal bei Ihrem Innungsbäcker nach, ob er Bäckman, den wohl kleinsten Bäcker der Welt, schon kennt. Die Initiative der Deutschen Innungsbäcker hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren ein gesundes Frühstück schmackhaft zu machen und Wissen über das Bäckerhandwerk und die Brotvielfalt zu vermitteln.

Eine unverbindliche Terminanfrage kann Ihr Innungsbäcker an die E-Mail-Adresse aktionsbuero@baeckerhandwerk.de richten.

Bäckman freut sich auf zahlreiche Anfragen und Einsätze in ganz Deutschland.

Für Lehrer und Erzieher

Übrigens können auch die Lehrer in der Schule oder die Erzieher im Kindergarten die Thematik weiter vertiefen. Passende Ideen und entsprechende Lehrmaterialien finden sich in Bäckmans Welt.

Bäcker Bäckman mit Kindern am Backbus

Der Artikel "Backspaß mit dem kleinen Bäckerhelden Bäckman" erschien am 9.11.2017 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Malz in Körben
Backen mit Malz

Malz ist nicht nur Bestandteil des traditionellen „Oktoberfestbieres“. Auch in der Backstube hat das Naturprodukt von jeher einen festen Platz: Malz verfeinert den Brotgeschmack, sorgt für eine kräftige Farbe und hilft der Hefe auf die Sprünge.

mehr erfahren
Sommerstollen
Der Wildbakers-Sommerstollen

In ihrem Backbuch interpretieren die Wildbakers regionale Rezepte aus Deutschland und den Nachbarländern neu. Wie die Sommerstollen, ein Pendant zum Dresdner Christstollen mit exotischen Früchten.

mehr erfahren
Ein Brot, das Gutes tut – rundes Brot
Wildbaker Johannes Hirth backt mit Herz

„Wildbakers“ Mitglied Johannes Hirt engagiert sich für die Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“. Fortgeschrittenen Hobbybäckern verraten wir sein französisches Oh-La-La-Herzbrot-Rezept.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen