Innungsbäcker Logo
Menü öffnen
Logo Innungsbäcker Logo Innungsbäcker Logo Innungsbäcker Logo Innungsbäcker Logo Innungsbäcker

Steinofenbäckerei Profittlich


Hauptstraße 4753757 Sankt Augustin

Karte mit Standort von Steinofenbäckerei ProfittlichKarte mit Standort von Steinofenbäckerei Profittlich
Fehler melden

Ihre Meldung wurde gesendet.

Ihre Meldung wird gesendet ...

Bitte geben Sie die Art des Fehlers an.

Fehler! Bitte versuchen Sie es erneut.

Öffnungszeiten

Montag

06:00

bis

18:00

Dienstag

06:00

bis

18:00

Mittwoch

06:00

bis

18:00

Donnerstag

06:00

bis

18:00

Freitag

06:00

bis

18:00

Samstag

06:00

bis

18:00

Sonntag

07:45

bis

10:45

Feiertag

07:45

bis

10:45

Sonstiges

  • Geprüft vom Deutschen Brotinstitut
  • Café
  • Parkplätze

Kontakt

Hauptstraße 47
53757 Sankt Augustin

02241/ 33 45 30
02241/ 33 65 71

sprofittlich@t-online.de
www.profittlich.de

Getestete Produkte

  • Schnittbrötchen

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Rheinisches Schwarzbrot

    gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Antoniusbrot

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • 4-Urkornbrot

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Pleistaler Steinofenbrot

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Klosterbrot

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Fitnessbrot

    gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Matcha-Baguette

    sehr gut (geprüft am 04.06.2019)

  • Gourmethbrot "Amadeus"

    sehr gut (geprüft am 19.04.2018)

  • 6-Urkornbrot

    gut (geprüft am 19.04.2018)

  • Sauerteigbrot

    gut (geprüft am 19.04.2018)

  • Gourmethbrot "Das Meer"

    gut (geprüft am 18.04.2018)

  • Bauernbrot

    sehr gut (geprüft am 19.04.2018)

  • Butterstollen

    gut (geprüft am 21.11.2017)


Quelle: Deutsches Brotinstitut e.V.
Für Bäckereien
Ihre Filiale fehlt?

Auf der Website des Zentralverbands können Sie Ihre Daten pflegen und anlegen.

Zum Mitgliederbereich
Ernährung
So wird getestet

Wir haben beim Brottester Michael Isensee vom Deutschen Brotinstitut nachgefragt.

mehr erfahren
Brotkultur
Wir sind einzigartig!

Die deutsche Brotkultur goes UNESCO.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen

Artikel drucken