Innungsbäcker Logo
Menü öffnen
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

American Pancakes


Die Tage werden kürzer, es herbstet bereits und das Verlangen nach einem wohligen Sonntagsfrühstück im Kreise der Liebsten wird bei vielen immer größer. Wie wäre es, wenn Sie bei der nächsten Gelegenheit zu den knusprigen Brötchen vom IN-Bäcker auch noch ein paar warme Pancakes à la Mehlschmiede auf den Tisch stellen? Florian Lutz hat dafür ein schnelles Rezept im Gepäck, das zu kreativen Höhenflügen einlädt, wenn es zum Schluss um das Topping geht!

American Pancakes

Der Mehlschmied ist schon oft nach Amerika gereist und hat dort viele Gebäcke kennenglernt. Auch die Inspiration für sein leckeres Pancake-Rezept geht auf eine USA-Reise zurück. Wieder in Deutschland angekommen hat er eine Weile daran herumgewerkelt und gefeilt. Herausgekommen ist ein einfaches Basic-Rezept – fix umgesetzt und einfach köstlich!

Bei der Mehlauswahl empfiehlt Florian Lutz Weizenmehl Type 550 oder 405, räumt aber ein, dass im Prinzip alle Mehle geeignet sind. Sollten Sie Vollkornmehl verwenden, müssen Sie damit rechnen, dass Sie mehr Milch benötigen, die Pancakes aber trotzdem nicht ganz so saftig und fluffig werden. Die Konsistenz Ihrer Pancake-Masse sollte zähflüssig sein – ungefähr so wie bei einem Naturjoghurt.

Sind die Pancakes fertig, stellt sich natürlich die Frage des Toppings! Mit Erdbeeren und Sahne? Nur Honig? Oder mit Speck, Ahornsirup und Blaubeeren, wie Flo Lutz sie am liebsten mag? Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wir wünschen wie immer viel Vergnügen und guten Appetit.

Rezept

Zutaten (für 12 Pancakes)

Für den Teig:

300 g

Weizenmehl (Type 550 oder 405)

60 g

Zucker

4 g

Salz

3

Eier (Größe M)

360 g

Milch

50 g

Öl

1 g

Zitronenabrieb

1 g

Vanille

Etwas Öl

zum Braten

Zubereitung

Backpulver und Mehl vermischen, dann alle anderen Zutaten dazu geben und mit dem Schneebesen verrühren.

Nun in eine beschichtete Pfanne etwas Öl geben und Kleckse des Teigs mit einer Schöpfkelle hineingeben.

Tipp 1: Die Pfanne darf nicht zu heiß sein, sonst werden die Pancakes zu dunkel. Von beiden Seiten goldbraun braten. Zum Warmhalten in eine Auflaufform geben und in den Backofen bei ca. 50°C geben.

Tipp 2: Wenn der Pancake oben Bläschen schlägt, kann er umgedreht werden.

Die Pancakes nach Belieben dekorieren, z. B. mit frischem Obst, Ahornsirup und Speck oder allem anderen, was Sie mögen.

Duften Ihre Pancakes auch so herrlich wie die von Mehlschmied Florian Lutz? Und wie essen Sie sie am liebsten? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare auf facebook.com/innungsbaecker oder schreiben Sie Flo gleich direkt auf facebook.com/florian.lutz.lb

So frisch wie unsere Backwaren. Entdecken Sie auf unserem neuen Instagram-Kanal noch mehr Inhalte, Hintergründe und Fachwissen der echten IN-Bäcker: https://www.instagram.com/innungsbaecker/.

Drucken

Der Artikel "Rezept - American Pancakes" erschien am 7.10.2021 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Weißbrot schnell gebacken und sofort genossen
Weißbrot schnell gebacken und sofort genossen

Ob als Basis für eine Bruschetta oder mit Marmelade bestrichen: Das Weißbrot aus der Mehlschmiede steht für vielseitige Brotmomente!

Mehr Erfahren
Sommerurlaub
Baguette, Ciabatta und Smorrebrod

Brotmomente im Sommerurlaub ...

mehr erfahren
Teigrohlinge
Brot im Kontext: Redewendungen

Was wäre unsere Sprache ohne das Backen? Ein Blick auf Redewendungen, die alle irgendwann aufs Brot geschmiert bekommen.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen

Artikel drucken