Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Bäckerei Plentz –
Hier schlägt ein Herz für Kinder


Gemeinsam mit engagierten Innungsbäckern veranstaltet der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks derzeit die große Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“. Auch die Bäckerei Plentz in Brandenburg verbindet Traditionshandwerk mit sozialem Engagement und backt für Kinder in Not.

Herzbrote beim Erdbeerfest der Bäckerei Plentz

Bereits seit 140 Jahren wird in der Familie Plentz gebacken. Doch in diesem Sommer wurde das Sortiment der Traditionsbäckerei um ein ganz besonderes Brot erweitert: Ein Dinkelbrot mit Apfel zugunsten von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Das eigen kreierte Brot in Herzform ist in allen sechs Niederlassungen des brandenburgischen Bäckereibetriebes im Sortiment.

Mit der Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“, die am 15. Mai zum Tag des Deutschen Brotes gestartet ist, möchte der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks nicht nur auf die Qualität und Vielfalt des Bäckerhandwerks hinweisen. Auch soll das soziale Engagement gefördert werden. Für Karl-Dietmar Plentz (51) und seinen Schwiegersohn Maximilian Schöppner (29) war von Anfang an klar, dass sie dabei sein werden. Eine kluge Entscheidung, denn ihre Kunden lieben das Dinkel-Herzbrot.
Die darin enthaltenen Apfelfasern, so war aus der Backstube der Bäckerei Plentz zu erfahren, passen hervorragend zu Dinkel. Sie verleihen dem Brot eine leicht fruchtige Note und halten es länger frisch. Auch freuen sich die Kunden, dass sie bei jedem Kauf direkt etwas Gutes tun. Mit jedem verkauften Aktionsbrot gehen 30 Cent direkt an „Ein Herz für Kinder“.

Beim traditionellen Erdbeerfest in Schwante am 9. Juni war das Dinkelbrot aus dem Hause Plentz sogar ein Hauptdarsteller. „Wir haben ein überdimensioniertes Herz mit 50 Herzbroten aufgestellt. Unter manchen Broten verbargen sich kleine Preise, so dass man ein Eis oder eine Kaffeespezialität gewinnen konnte,“ erzählt Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz und freut sich: „Auf diese Weise konnten wir 150 Brote verkaufen und zugleich die Öffentlichkeit auf die Aktion `Ein Brot, das Gutes tut` aufmerksam machen.“

Unser Tipp für alle Brandenburger und Berliner:

Auch für das Zwiebelkuchenfest am 15. September in der Dorfstraße in Schwante wird die Bäckerei Plentz sich wieder etwas Besonderes rund um ihr Herzbrot einfallen lassen.

Die bundesweite Aktion endet am 31. Oktober. Dann werden die gesammelten Spenden vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks im Namen aller Innungsbäcker an BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“ überwiesen. Der Erlös kommt zu hundert Prozent Hilfsprojekten für bedürftige Kinder in Deutschland und in internationalen Krisengebieten zugute.

Erdbeerfest Bäckerei Plentz Brotstand

Auch Sie möchten Kinder in Not durch den Kauf eines Charity-Brotes unterstützen?
Welche Bäcker teilnehmen erfahren Sie in unserem Bäckerfinder oder in der mobilen Bäckerfinder-App.

Der Artikel "Bäckerei Plentz - Hier schlägt ein Herz für Kinder" erschien am 17.7.2018 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Baumkuchen
Schichtgenuss

Wir dürfen vorstellen: Den wahrscheinlich weihnachtlichsten Kuchen der Welt. Wodurch entsteht aber sein besonderes Aussehen und wie aufwendig ist eigentlich seine Herstellung? Diese und weitere Geheimnisse um den Kuchenklassiker haben wir für Sie gelüftet.

mehr erfahren
Das älteste Brot der Welt
Das älteste
Brot der Welt

Im Sommer 2018 ging die Nachricht durch die Schlagzeilen, dass Archäologen in Jordanien Teigreste eines 14.000 Jahre alten Fladenbrotes gefunden haben. Auch das Museum Brot und Kunst hat sich damit auseinander gesetzt.

mehr erfahren
Eric onder de Linden
Handwerker des
Jahres 2019

Ein junger Bäckermeister aus der Kölner Vorstadt hat gewagt und gewonnen. Er produziert glutenfreie Bio-Backwaren nur auf Bestellung über seinen Online-Handel. Jetzt wurde er zum Handwerker des Jahres gekürt.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen