Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Raffinierte Kräuterbutter: Eine Liebeserklärung an den klassischen Brotaufstrich


Brot und Butter sind einfach unzertrennlich. Mit ausgesuchten Zutaten veredelt, lassen sich problemlos ganz neue Aromen kreieren. Wir stellen Ihnen drei würzige Variationen vor: Mit Salbei, Estragon oder Zitrone verfeinert, wird jedes Butterbrot zum raffinierten Hochgenuss. Eine Liebeserklärung an den wohl klassischsten aller Brotaufstriche.

Kräuterbutter mit Brotscheiben angerichtet

Für die Portionierung können Sie die fertigen Buttermischungen entweder in kleine Einmachgläschen füllen oder Sie formen die Masse zu einer Rolle von etwa 10 cm Länge und wickeln sie in Frischhaltefolie. In beiden Fällen im Kühlschrank bis kurz vor dem Verzehr aufbewahren. Zu jedem Rezept finden Sie auch die passende Brot-Empfehlung.

Estragonbutter

Zutaten:

250 g

weiche Butter

Saft von 1/2 Zitrone

1-2 EL

mittelscharfer Senf

50 g

fein gehackte Estragonblätter

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise

Muskat

1 Prise

Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. 
  2. Den Senf mit dem Estragon und dem Zitronensaft hinzufügen und unter die Butter mischen.
  3. Die Buttermischung mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig würzen und nochmals durchmischen. 

Durch ihren anisartigen Geschmack harmoniert Estragonbutter sehr gut mit kräftigen Vollkornbroten. Auch zu Kartoffelbrot passt Estragon hervorragend.

Salbeibutter

Zutaten:

250 g

weiche Butter

4 EL

Dijonsenf

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Bund

Salbei

1 Prise

Cayennepfeffer

einige Tropfen

Weinbrand

einige Tropfen

Zitronensaft

1 Prise

Zucker

Zubereitung:

  1. Die Butter mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. 
  2. Senf hinzugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 
  3. Salbei zupfen, waschen, fein hacken und unter die Buttercreme ziehen.
  4. Die Salbeibutter mit Weinbrand, Zitronensaft und Zucker verfeinern.

Auf frischem Baguette oder Ciabatta kommt das intensive Aroma der Salbeibutter besonders gut zur Geltung.

Kräuterbutter mit Thymian angerichtet

Pfeffer-Zitronenbutter

Zutaten:

Je 1 TL

schwarze und grüne Pfefferkörner

Saft von einer Zitrone

250 g

weiche Butter

2 EL

mittelscharfer Senf

2 EL

Zitronengelee

1

kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Prise

Cayennepfeffer

einige Tropfen

Zitronensaft

einige Tropfen

Worcester-Soße

Zubereitung:

  1. Die Pfefferkörner in eine Schüssel geben, mit dem Saft der Zitrone übergießen und zugedeckt über Nacht einweichen. 
  2. Die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. 
  3. Den Senf mit dem Zitronengelee, der geschälten und fein geriebenen Zwiebel, den Pfefferkörnern und dem Zitronensaft hinzufügen und unter die Butter rühren.
  4. Die Buttermischung mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, einigen Tropfen Zitronensaft und Worcester-Soße würzen und nochmals kräftig aufschlagen. 

Zitronenbutter passt gut zu dunklen, noch lauwarmen Brotsorten. Vor allem kernige Sorten wie Nussbrote sind mit Zitrone ein Genuss.

Tipp: Ganz einfach können Sie auch dekorative Butterröschen herstellen. Hierfür ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Buttermischung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in Röschen aufspritzen. Im Gefrierschrank frosten und eine Stunde vor dem Verzehr im Kühlschrank auftauen lassen.

Der Artikel "Raffinierte Kräuterbutter: Eine Liebeserklärung an den klassischen Brotaufstrich" erschien am 12.4.2018 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Coffee to go im Mehrwegbecher
Coffee to go im Mehrwegbecher

Die Deutschen Innungsbäcker setzen ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Mit stylischen Mehrwegbechern bieten sie eine umweltfreundliche Alternative für den Kaffee-Genuss außer Haus.

mehr erfahren
Coffee to go im Mehrwegbecher
Coffee to go im Mehrwegbecher

Die Deutschen Innungsbäcker setzen ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Mit stylischen Mehrwegbechern bieten sie eine umweltfreundliche Alternative für den Kaffee-Genuss außer Haus.

mehr erfahren
Weichkäse auf Baguette
Symbiose mit Geschmack

Neben der klassischen Käsestulle gibt es viele spannende Möglichkeiten, Käse und Brot genussvoll miteinander zu kombinieren und dabei auch Ungewöhnliches auszuprobieren.
Nur Mut!

mehr erfahren

Nach oben

Teilen