Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Snacking -
der kleine Happen Abwechslung gegen "Lagerkoller"


Kleine abwechslungsreiche Mahlzeiten - vor allem belegte Brote oder Brötchen - ersetzen immer häufiger das klassische Mittagessen. Hier mal eine Kleinigkeit naschen oder mal einen kräftigenden Happen zwischendurch oder zum Abendessen eine Reihe von leckeren Snacks, farbenfroh angerichtet. Ideal, wenn man Homeoffice macht und Lust auf mal etwas Anderes, Gutes und besonders Kreatives hat.

Und wo finden Sie das abwechslungsreiche Angebot für Ihre Snacks? Natürlich bei Ihrem Innungsbäcker in Ihrer Nachbarschaft. Schauen Sie doch mal in unserem Bäckerfinder nach, wo der nächste liegt.

Außerdem haben Sie mit dem Einkauf der Lebensmittel bei Ihrem Bäcker den allerbesten Grund, trotz der (wichtigen!) Kontaktsperre mal aus den eigenen vier Wänden zu kommen und „auszulüften“.

Bei Ihrem Bäcker finden Sie Ihre Snacks, frisch für Sie zubereitet, gesund, sofort servierbar und ganz nach Ihrem Geschmack. Denn Brot in all seinen vielfältigen Facetten ist DER große Trend im Snack-Bereich: Ob als Klappstulle, belegte Scheibe, ob süß oder herzhaft, mit einer Auswahl an Belägen, die der Kreativität keine Grenzen setzt. Da ist für jeden was dabei.

Wenn Sie selbst zu Hause einen abwechslungsreichen Snack aus Brot zaubern wollen, ist das folgende Rezept für ein Snackbrot genau das richtige für Sie. Das Rezept können Sie immer wieder neu gestalten. Je nach Appetit, Kreativität, Zutaten im Kühlschrank, Lust und Laune. Für noch mehr Abwechslung können Sie sogar mehrere Zutaten aus einer Gruppe in einem Brot verteilen. Dann natürlich anteilig weniger als im Rezept beschrieben.

#wirbackendas

Rezept für ein Snackbrot

 

Zutaten

1

Laib Brot (gedacht für 8 Portionen)

100 g

Knoblauchbutter, zimmerwarm (oder Butter, Frischkäse etc.)

100 g

Schinken-, Salami-, Avocadowürfel, etc.

6

Scheiben Käse (z. B. Mozzarella, Emmentaler, Cheddar, Parmesan etc.)

Zubereitung

  1. Für das Snackbrot stellen Sie zuerst die gewünschten Zutaten für die Füllung bereit.
  2. Nun schneiden Sie mit einem Brotmesser das Brot auf der Oberseite des Brotes der Breite und dann der Länge nach bis etwa ein bis 2 cm über der Unterseite des Brotes ein, damit so rechteckige Brotstäbchen entstehen.
  3. Stecken sie jetzt die Schinkenwürfel (oder Ihre Lieblingszutat) zwischen diese Brotstäbchen bis ans Ende des Schnittes.
  4. Das gleiche wiederholen Sie darüber mit den Käsescheiben.
  5. Jetzt wird die Knoblauchbutter (oder eine ähnliche Zutat nach ihrem Wunsch) mit einem Messer oder einer Gabel ebenfalls zwischen den Brotstäbchen verteilt.
  6. Decken Sie das Brot mit einer Alufolie ab und legen Sie es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  7. Backen Sie es bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen.
  8. Nehmen Sie nun die Alufolie vom Brot und lassen Sie es weitere 5 Minuten backen.
Lassen Sie es sich snacken!
Drucken

Der Artikel "Snacking - der kleine Happen Abwechslung gegen "Lagerkoller"" erschien am 27.3.2020 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Berufsorientierung
Herausforderung Berufsorientierung

Die Entscheidung für einen Beruf ist für Jugendliche eine echte Herausforderung. In jungen Jahren muss eine Entscheidung getroffen werden, die maßgeblich lebensbestimmend sein wird.

Mehr Erfahren
Brot im Korb
Tipps zur Aufbewahrung und Vermeidung von Schimmel

Damit Ihr Brot immer frisch und lange lecker bleibt, haben wir Ihnen hier alle wissenswerten Tipps zusammengefasst.

Mehr Erfahren
30-Minuten-Brötchen – ohne Hefe
30-Minuten-Brötchen – ohne Hefe

Diese Brötchen sind schneller auf dem Backblech als es dauert, den Ofen aufzuheizen.

Mehr erfahren

Nach oben

Teilen