Innungsbäcker Logo
Menü öffnen
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Krapfengate


Es ist soweit! Die ganze Welt spricht mit einer Sprache. Es gibt eine Lingua franca, die überall verständlich ist und mit der kommuniziert wird. Die ganze Welt?!

Bäckerei Ströck

© Spießer & Spinner

Nein, ein kleines unbeugsames Völkchen steht auf und wehrt sich gegen das übermächtige, weltweit agierende, nein, sogar dominierende Imperium.

Doch es ist hier nicht die Rede von aufmüpfigen Galliern und antiken Römern. Es ist das Bergvolk der Österreicher, genauer aus der Region in und um Wien.

Dort trat Bäcker Philip Ströck eine Kampagne los, um die globale Sprache der Emojis zu revolutionieren. Statt globalisiertem aufoktroyiertem Donut-Bildchen, das anderswo funktionieren mag, sucht er unter #krapfengate sehr erfolgreich Mitstreiter, den Krapfen als neues Emoji zu etablieren.

Werden Sie es schaffen?! Wir sind gespannt …

Der Artikel "Krapfengate" erschien am 24.2.2020 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Frühlingsstulle deluxe

Frischkäse, Radieschen und ein pochiertes Ei obendrauf: Backfluencerin Susanna verrät, welcher Brot-Aufstrich im Frühling zum Brotmoment wird.

mehr erfahren
Holzofenbrot
Traditionsreicher Trendsetter

Mit besonders kräftiger Kruste und weit zurückreichender Geschichte: Das Holzofenbrot ist Brot des Jahres 2022!

mehr erfahren
Kulturbotschafter Brotvielfalt

Nirgendwo sonst liegen so viele Brotspezialitäten zur Auswahl wie in Deutschlands Bäckereien – und Genuss und Kultur so nah beieinander.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen

Artikel drucken